Kreativwerkstatt

Zeichnen, schreiben, stempeln zur Steigerung der eigenen kreativen Potenziale und zur Erweiterung des Handlungsrepertoires in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten, die Lust haben ein ganzes Wochenende mit ihren Händen kreativ zu arbeiten und Neues erlernen möchten!

Im Mittelpunkt des ersten Tages stehen das Zeichnen und Schreiben. Es werden Grundkenntnisse zu Thema visuelles Denken und Sketchnotes gegeben, wie sie erstellt werden und im beruflichen und privaten Kontext eingesetzt werden können. Sketchnotes sind Notizen, die bildhaft dargestellt werden. Sie bestehen hauptsächlich aus kleinen Bildern und geschriebenen Text. Der Einsatz von Sketchnotes ist vielfältig und geht von Einkaufszettel über Notizen bis zu Ideen für Plakate und Flyer. Im Laufe des Tages widmen wir uns außerdem dem Thema Handlettering. Wir stellen verschiedene Schriftarten und kreative Gestaltungmöglichkeiten vor. Dabei bleibt genügend Zeit zum Ausprobieren und Üben!

Am nächsten Tag geht es rum das Stempeln. Jeder Teilnehmer wird seine eigene Stempel herstellen und die Embossing-Technik kennenlernen. Die Embossing-Technik ist eine Prägedrucktechnik mit einem Pulver, das mit Heißluft geschmolzen wird. Der Stempeldruck wird dadurch exklusiver und erhält einen eleganten Touch.

Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig!
Wer möchte, bringt sein Lieblingszitat oder Lieblingswort mit, um es im Kurs kreativ zu gestalten.

Inhalte:

  • Grundlagen Handlettering, Sketchnotes und  Visualisierungen
  • Grundlagen und Vorstellung unterschiedlicher Stempeltechniken inklusive der Embossing-Technik
  • Praktische Umsetzung aller Techniken
Hinweis: Es wird Materialgeld von 35 Euro erhoben. Darin sind u.a. ein hochwertiges Notizbuch, Übungsblätter, Skript, für jeden Teilnehmer ein Stifteset zum Schreiben und Lettern, sowie genug Material um Stempel herzustellen und zu veredeln.
Referenten:
Marlene Kröhnert
Ergotherapeutin, Kreativunternehmerin, Mitgründerin von ergoKiosk, Augsburg
Elisabeth Vasvari
Master of Public Policy (MPP), Dipl.-Ergotherapeutin, Gründerin Heldenwerkstatt, Kreativunternehmerin, Berlin
Termine:
Sa, 06. Oktober 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
So, 07. Oktober 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
2 Tage
Lehreinheiten:
16 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

16
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
260,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeuten
Interessierte