Yoga in der Arbeit mit Erwachsenen

Yoga als unterstützendes Element in der psychisch-funktionellen Behandlung und in der Prävention

Praxisworkshop-Tag zum Kennenlernen verschiedener Elemente des HathaYoga wie Körper-, Atem- und Entspannungsübungen und Meditation!

Zielgruppe: Ergotherapeuten, die mit Erwachsenen mit Burnout, Depressionen und Angst arbeiten

Inhalte:

  • Theoretischer Überblick über Hatha Yoga und verwandte Disziplinen
  • Anwendung, Nutzen und Grenzen innerhalb der Ergotherapie
  • Vorstellung und Erprobung ausgewählter Yoga-Übungen
  • Möglichkeiten zur Umsetzung in Einzel-und Gruppenbehandlung und Prävention
  • Selbstfürsorge
Referenten:
Nina Möhle-Berg
Ergotherapeutin LWL-Tagesklinik Höxter (Kinder- und Jugendpsychiatrie), Systemische Familienberaterin, Yogalehrerin (BYV 500+).
Termin:
Keine nachfolgenden Termine gefunden
Dauer:
1 Tag
Lehreinheiten:
8 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

8
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
130,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeuten