Dipl.-Soz.päd. Doris Reveland

Jahrgang 1960, verheiratet, 2 erwachsene Kinder

  • Diplom Sozialpädagogin (Studium in Hamburg und Paris)
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherpeutin in Verhaltenstherapie
  • Systemische Therapeutin
  • Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin
  • Systemische Lehrtherapeutin

Fortbildungen:

  • Elterntraining
  • Lernstrategien für Kinder- und Jugendliche mit AD(H)S
  • Zertifizierte „Ich schaff’s!“ Trainerin für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Konfliktmanagement
  • Transaktionsanalyse
  • Schematherapie

Mitgliedschaften:
Psychotherapeutenkammer Hamburg
Institut für systemische Studien (ISS)
Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT)

Veröffentlichung:
Tricky Teens – Ressourcenorientiertes Training für Jugendliche mit AD(H)S

Tätigkeitsfelder aktuell:

  • Psychotherapie für Kinder und Jugendliche in eigener Praxis für Selbstzahler, Privatversicherte und Kassenpatienten mit Kostenerstattung
  • Mitarbeiterin am ISS (Institut für Systemische Studien), Konzeption und Durchführung des Aufbaucurriculums „Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie und Beratung“
  • Supervision

Tätigkeitsfelder vorherige:

  • Seit 1989 Dozentin in verschiedenen Einrichtungen der Erwachsenenbildung
  • 12 Jahre (1991 – 2003) AIZAN für Mädchen: Berufliche Beratung und Krisenintervention von jugendlichen Mädchen mit interkulturellem Hintergrund
  • 10 Jahre Therapeutin und Elterntrainerin in einer Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Lüneburg

„Ich fühle mich dem systemischen lösungsorientierten Ansatz sehr verbunden und bin überzeugt von der Fähigkeit, der Kraft und der Motivation eines jeden Menschen zur Veränderung.“

www.reveland.de