Ilka Fischer

1994- 1997: Humboldt- Universität zu Berlin, Diplomstudiengang in Psychologie, Abschluss: Vordiplom
1997- 1998: University College London (UCL), Position: Austauschstudentin für Psychologie und Ergonomie
1998-2002: Humboldt- Universität zu Berlin, Diplomstudiengang in Psychologie, Abschluss: Diplom

2002-2011: Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP), Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Approbation)
dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie
Feb. 2006: Deutsche Psychologen Akademie (DPA), Kursleiterschein „Psychologische Gesundheitsförderung durch Stress-
Bewältigung“ (Prof. Dr. G. Kaluza)
Jan.09-Mai10: Deutsche Psychologen Akademie (DPA), Weiterbildung: Notfallpsychologie (BDP)
Jan.12-Nov.14: Zusatzausbildung „Kommunikationspsychologie“; Universität Hamburg (bei Schulz von Thun); Abschluss: Kommunikationstrainerin
Feb.12-Dez.13: Psychotraumatherapieausbildung; Institut für Traumatherapie Oliver Schubbe, Abschluss: Spezielle Psychotraumatherapie
Jan.13-heute: Ausbildung in Ego-State-Therapie, IfHE Berlin
Sep. 16: Achtsames Selbstmitgefühl, Arbor Seminare

Arbeitserfahrungen:

Jan16-heute: Beuth Hochschule, Berlin, Deeskalationstraining
April15-heute: BNGO, Curriculum Psychologie und Onkologie
Dozentin: Belastungen durch Krebserkrankungen
März12-heute: Bezirksamt Mitte zu Berlin; Einzel- und Gruppensupervision
Feb12-Aug15: Steinbeis-Hochschule Berlin
Dozentin: Soziale Kommunikation; Förderung des Mitarbeiterpotentials
Dez.11-heute:  Privatpraxis für Psychotherapie, Rodenbergstr. 6; 10439 Berlin

März 10-Dez.11: Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW), Notfallversorgung, Krisenintervention
Februar 10-Aug15: Albert Schweitzer Stiftung Berlin (ASS), Supervision (Einzel und Gruppe)
Juni 2009-Aug.12: Paul-Gerhardt-Werk (PGW), Teamentwicklung und Beratung Schülerinnen Wohnheim
Jan.-Feb. 2008: Häusliche Krankenpflege Rosenkranz, Stressmanagement
Juni 2007-heute: Unfallkasse Berlin, Position: freiberufliche Dozentin in Kliniken, Bezirksämtern, Schulen, Universitäten sowie bei der Berliner Feuerwehr
Führungskräftequalifizierung für Wohnbereichsleitungen in Senioreneinrichtungen (Kommunikation und Konfliktmanagement), Position: Assoziierte Trainerin; Arbeitsschwerpunkte: Justiz, Verwaltung, Ostdeutsche Eisenbahn, Friedrich Ebert Stiftung
April 2007-heute: Die Wirtschaftspsychologen (DWP Berlin)
Okt.2004-heute: Institut für Fort- und Weiterbildung, Gesellschaft der Alexianerbrüder
Mai-Juni 2006:  Vivantes Rehabilitation, Auguste-Victoria Klinikum Berlin
Juli -Dezember 2006: Pankower Friseur GmbH.
2003-heute:  Konfliktfit BerlinConsult, Vivantes Netzwerk für Gesundheit, Universitätsklinikum Rostock, Schlossparkklinik Berlin u.v.m.)

etc.