Inklusions-Therapeut

Ergotherapie im Rahmen der Inklusion in Kindergärten und Schulen

Inklusion bietet neue Möglichkeiten für die Arbeit von Ergotherapeuten!

Inklusion bedeutet, unsere Kindergärten und Schulen für alle Kinder zugänglich zu machen und gute Bedingungen für eine kindgerechte und entwicklungsfördernde Betreuung, Begleitung und Bildung aller Kinder zu schaffen.
Dafür sind Ergotherapeuten Experten!

In unserer Woche „Inklusions-Therapeut“ bereiten wir Sie optimal für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen vor! Unser Kurs ist aktuell, praxisnah und von Kollegen mit Inklusions-Erfahrung gestaltet!

Inklusions-Therapeut

  • Modul I
    Inklusions-Therapeut (1 Woche)

Das hat bisherigen Teilnehmern besonders gut gefallen:
"ich würde diesen Kurs immer wieder besuchen", "empfehlenswert", "sehr gut", "viele Informationen, Vorfreude auf die Umsetzung", "komme immer gern wieder", "gut!", "jederzeit wieder", "schafft ein Umdenken - bestärkt auch die persönliche Denkweise und ermutigt zum Weiterhandeln!", "es ist mir jeden Cent wert gewesen!", "ich fühle mich viel sicherer mit dem Thema, ich habe Lust, das Gelernte umzusetzen", "der Kurs war wahnsinnig gut, ich habe viel gelernt für mein weiteres Berufsleben", "ich bin sehr zufrieden nach dieser intensiven Woche", "ich gehe sehr motiviert wieder in den Alltag zurück", "es hat Spaß gemacht zu sehen, dass sich viele auf den Weg der Ergotherapie in der Schule machen wollen.", "absolut empfehlenswert!"

60 / 60 LehreinheitenFortbildungspunkte
Teilnehmer:
Ergotherapeuten
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
1.075,00 €

Inklusions-Therapeut

Tag 1: 

Inklusion und Ergotherapie

  • Inklusion, Diversität, Heterogenität
  • Inklusion versus Therapie
  • Ergotherapeutischer Prozess in der Inklusion
  • Ergotherapeuten als Experten für Betätigung, Teilhabe & Fertigkeitserwerb

Referentin: Christina Lemke

Teilhabe ermöglichen

  • Entwicklungs- und & Lernvoraussetzungen
  • Ressourcenaktivierung
  • Selbstregulation & Aufmerksamkeit
  • Kognitive Strategien & Verhaltenssteuernde Interventionen
  • Raumgestaltung & Organisation
  • Vorstellung praktischer Übungen, Hilfen und Beratungsempfehlungen

Referentin: Jessica Sieker

Tag 2: 

Kindergartenbasierte Ergotherapie 

  • Setting Kindergarten
  • Ergotherapeutische Befundung im Kindergarten
  • Häufige Betätigungsanliegen im Kindergarten
  • Ergotherapeutische Angebote im Kindergarten
  • Beratung zur Integration ins soziale Umfeld
  • Zusammenarbeit mit Erziehern
  • Tipps & Tricks aus der Praxis

Referentin: Christina Lemke

Tag 3: 

Gesetze & Co.

  • Behinderungs- und Inklusionsverständnis/UN-Behindertenrechtskonvention
  • Inklusion in Deutschland/Blick ins Ausland
  • Gesetzliche Regelungen und Maßnahmen
  • Multiprofessionelles Team und externe Unterstützungssysteme

Referent: Katrin Kurtz

Erfahrungen aus der Praxis: Schulbegleitung
Referentin: Franziska Weiß

Erfahrungen aus der Praxis: Autismus-Beratung
Referentin: Anita Böhme

Erfahrungen aus der Praxis: Inklusiver Lehreralltag
Referentin: Maria Strickmann

Tag 4:

Schulbasierte Ergotherapie

  • Setting Grundschule
  • Inklusiver Unterricht
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lehrern/Interdisziplinäre Arbeit an der Schule
  • Ergotherapeutische Befundung in der Schule
  • Ergotherapeutische Angebote in der Grundschule
  • Beratung zur Integration ins soziale Umfeld
  • Ausblick weiterführende Schule

Referent: Michael Schiewack

Erfahrungen aus der Praxis: ADHS-Lehrertraining
Referentin: Kati Lipka

Tag 5: 

Kinder mit Körperbehinderung

  • Überblick Störungsbilder
  • Teilhabe in Kita & Schule ermöglichen
  • Hilfsmittel für Kinder mit Körperbehinderung
  • Überblick externe Unterstützungssysteme & rechtliche Aspekte

Referentin: Andrea Jagusch-Espei

Tag 6: 

Exkursion

  • Verein für Inklusion (Aprilkurs)
  • Inklusive Grundschule (Oktoberkurs)

Erfahrungen aus der Praxis: Projekt Heldenwerkstatt
Referentin: Elisabeth Vasvari

Ideenwerkstatt

  • Vorstellung & Anwendung von Kreativitätstechniken zum Entwickeln eigener Projektideen
  • Methoden zur Planung erster Schritte ins eigene Projekt

Referentin: Elisabeth Vasvari

Tag 7:

Akquise & Beratung

  • Akquise im Rahmen von Inklusion
  • Stellenbeschreibung Inklusions-Therapeut
  • Begleitung der Eltern
  • Grundlagen & Praxistipps zur Beratung von Erziehern & Lehrern

Referentin: Berit Menke

 

 

Referenten:
Michael Schiewack
Ergotherapeut mit eigener Praxis, Herausgeber der ergopraxis im Thieme Verlag
Katrin Kurtz
Stellvertretende Vorsitzende Gemeinsam Leben - gemeinsam lernen, Weyhe
Maria Strickmann
Sonderpädagogin, inklusive Grundschule, Neustadt a. Rbge.
Christina Lemke
Ergotherapeutin, Inklusionstherapeutin, Aurich
Elisabeth Vasvari
Master of Public Policy (MPP), Dipl.-Ergotherapeutin, Gründerin Heldenwerkstatt, Kreativunternehmerin, Berlin
Franziska Weiß
Dipl. Ergotherapeutin (FH) in eigener Praxis, Pferdegestützter Coach, zertifizierte Neurofeedbacktherapeutin I.F.E.N, Nienstädt
Andrea Jagusch-Espei
Ergotherapeutin B.Sc., Bobath- und SI-Therapeutin, Leitung der Interdisziplinären Frühförderstelle Heinrich-Piepmeyer-Haus, Münster
Berit Menke
Ergotherapeutin, Autorin des EST, Hannover
Kati Lipka
Ergotherapeutin B.A., SPZ Celle
Termine:
Sa, 14. April 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
So, 15. April 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mo, 16. April 2018 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Di, 17. April 2018 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Mi, 18. April 2018 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Do, 19. April 2018 09:00 Uhr - 19:30 Uhr
Fr, 20. April 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
oder
Sa, 27. Oktober 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
So, 28. Oktober 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mo, 29. Oktober 2018 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Di, 30. Oktober 2018 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Mi, 31. Oktober 2018 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Do, 01. November 2018 09:00 Uhr - 19:30 Uhr
Fr, 02. November 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dauer:
1 Woche
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn