Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie

Ein Kompaktkurs für Ergotherapeuten zu relevanten Störungsbildern, diagnostischen Grundlagen und aktuellen ergotherapeutischen Interventionen und Maßnahmen sowie zur Elternberatung in der Kindertherapie! Für eine professionellere und effektivere Arbeitsweise!

Fachergotherapeutin für Pädiatrie

  • Modul I
    Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie/Block I (5 Tage)
  • Modul II
    Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie/Block II (5 Tage)
  • Modul III
    Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie/Block III (5 Tage)

Das hat bisherigen Teilnehmern besonders gut gefallen:
„so viele Infos zu bekommen“, „praxisbezogene Theorie“, „sehr persönliche Atmosphäre“, „sehr gute Dozenten“, „Gesamtauswahl der Themen“, „ausreichende Skripte, in denen man immer wieder nachlesen kann“, „dass so gut auf Teilnehmerfragen eingegangen wurde“, „schöne praktische Selbsterfahrungsübungen“, „dass man viel neue Fachliteratur gesehen hat“, „die Vielseitigkeit der Informationen“, "eine Bereicherung für mich als Therapeutin, für meine Patienten und für die Eltern", "absolut lohnenswert", "dass man die gelernten Inhalte gleich umsetzen kann und sich somit sicherer/strukturierter im Berufsalltag fühlt",

120 / 120 LehreinheitenFortbildungspunkte
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
1.950,00 €

Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie/Block I

Tag 1: Ergotherapie in der Pädiatrie

  • Bezugsrahmen der Ergotherapie (ICF, CMOP-E, CPPF etc.)
  • Der ergotherapeutische Prozess & ergotherapeutische Behandlungsbausteine
  • Ergotherapeutische Grundsätze: Klientenzentrierung, Alltagsorientierung, Handlungsorientierung
  • Häufige Betätigungsprobleme im Kindergarten- und Grundschulalter

Referentin: Simone van Kampen

Tag 2: Erstkontakt gestalten & Befund erheben

  • Erstkontakt mit Eltern & Kind gut gestalten
  • Vorstellung ausgewählter ergotherapeutischer Befundinstrumente
  • Vorstellung und Erprobung des COPM

Referentin: Heike Gede

Tag 3: Ziele formulieren & Therapie gestalten

  • Ergotherapeutische Behandlungsziele formulieren
  • Behandlung planen & evaluieren
  • Struktur & Rituale für die Behandlungseinheit

Referentin: Heike Gede

Tag 4: Zusammenarbeit mit Eltern & Umfeld

  • Grundprinzipien der Beratung
  • Häufige Beratungsanliegen und -inhalte
  • Vorstellung und exemplarische Erprobung des Ergotherapeutischen Elterntrainings (ETET)
  • Praktische Tipps und Hilfen für die Beratung von Eltern, Erziehern und Lehrern

Referentin: Berit Menke

Tag 5: Grundlagen Diagnostik

  • Einführung in Testdurchführung, -auswertung und -interpretation
  • Vorstellung und exemplarische Erprobung des M-ABC-2
  • Vorstellung des ET 6-6-R, FEW-2, TEA-Ch

Referentin: Dr. Julia Jascenoka

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie

Referenten:
Heike Gede
Ergotherapeutin, B health (NL) Ergotherapie, Lehrkraft für Medizinalfachberufe, Magistra Public Health (MPH), Certified CO -OP Instructor
Simone van Kampen
M.Ed., Dozentin Medical School Hamburg, Ergotherapeutin, Certified CO-OP Instructor
Berit Menke
Ergotherapeutin, Autorin des EST, Hannover
Dr. Julia Jaščenoka
Diplom-Psychologin, Mitarbeiterin am Zentrum für Klinische Psychologie und Rehabilitation / Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Diagnostik der Universität Bremen, Projektkoordinatorin der deutschsprachigen Adaptation Movement ABC-2
Termine:
Di, 15. Mai 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mi, 16. Mai 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 17. Mai 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 18. Mai 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 19. Mai 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dauer:
5 Tage

Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie/Block II

Tag 1: Normalentwicklung und Störungsbilder

  • Normalentwicklung
  • Überblick relevanter Störungsbilder in der pädiatrischen Ergotherapie
  • Vorstellung ausgewählter Störungsbilder: UEMF, ADHS, ASS

Referentin: Kati Lipka

Tag 2: Gesprächsführung mit Kindern

  • Beziehung zu Kindern gestalten
  • Kommunikation & Gesprächsführung mit Kindern
  • Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation

Referent: Anke Immenroth

Tag 3: Ergotherapie bei Kindern mit AD(H)S

  • Evidenz und Behandlungsempfehlungen
  • Indikationsstellung und Zielsetzungen
  • Setting Einzel- und Gruppentherapie
  • Überblick Konzentrations- und Aufmerksamkeitstrainings

Referentin: Mandy Backhaus

Dokumentation

  • Einführung in die ergotherapeutische Dokumentation

Referentin: Mandy Backhaus

Tag 4: Ergotherapie bei Kindern mit ASS

  • Diagnostik nach aktuellem ICD und DSM
  • Evidenzbasierte Praxis
  • Ergotherapeutische Grundhaltung in der Arbeit bei Menschen mit ASS
  • Ziele in der Behandlung
  • Therapiemöglichkeiten und Grenzen der Ergotherapie

Referentin: Anita Böhme

Tag 5: Ergotherapie bei Kindern mit UEMF

  • Koordinationsschulung
  • Einführung in CO-OP
  • Fein- und grafomotorische Trainings

Referentin: Juliane Francke

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie

Referenten:
Mandy Backhaus
Ergotherapeutin mit eigener Praxis in Celle, ADHS-Trainerin, Inklusions-Therapeutin
Anke Immenroth
Erziehungswissenschaftlerin M.A., Mediatorin (ikm), Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Koordinatorin der Beratungstelefone beim Kinderschutzbund Kiel
Anita Böhme
Ergotherapeutin, Autismus-Ambulanz Lebenshilfe Nienburg / Weser
Juliane Francke
Ergotherapeutin in eigener Praxis, Bachelor of Science OT, Dozentin HFH
Kati Lipka
Ergotherapeutin B.A., SPZ Celle
Termine:
Mo, 03. September 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Di, 04. September 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mi, 05. September 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 06. September 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 07. September 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dauer:
5 Tage

Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie/Block III

Tag 1: SI, Bobath & Affolter

  • Einführung und praktische Erprobung von SI, Bobath und Affolter
  • Anwendungsmöglichkeiten

Referentin: Andrea Jagusch-Espei

Tag 2: Zusammenarbeit mit Ärzten & Co.

  • Sicheres Auftreten & Selbstmarketing
  • Zusammenarbeit mit Ärzten & Co.
  • Telefonate und Gespräche gestalten

Referent: N.N.

Tag 3: Verhaltenssteuernde Interventionen

  • Einführung in verhaltenssteuernde Interventionen
  • Vorstellung & Erprobung praktischer Übungen für die Kindertherapie
  • Umgang mit schwierigen Situationen

Referentin: Kati Lipka

Tag 4: Ergotherapie bei Kindern mit sozialen Auffälligkeiten

  • Überblick relevante Störungsbilder
  • Ergotherapeutische Zielsetzungen
  • Überblick Sozialkompetenztrainings
  • Einführung in das Ergotherapeutische Sozialkompetenztrainings (EST)

Referentin: Berit Menke

Tag 5: Ergotherapie mit Kindern im Vorschulalter

  • Übergang Kindergarten – Schule
  • Überblick über Testverfahren für Kinder im Vorschulalter
  • Ideen zur Gestaltung der Einzeltherapie
  • Überblick über verschiedene Gruppenkonzepte zur Konzentration und zur Sozialkompetenz
  • Bewährte therapeutische Hausaufgaben

Referentin: Berit Menke

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie

Referenten:
Andrea Jagusch-Espei
Ergotherapeutin B.Sc., Bobath- und SI-Therapeutin, Leitung der Interdisziplinären Frühförderstelle Heinrich-Piepmeyer-Haus, Münster
Berit Menke
Ergotherapeutin, Autorin des EST, Hannover
Kati Lipka
Ergotherapeutin B.A., SPZ Celle
Termine:
Di, 06. November 2018 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mi, 07. November 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 08. November 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 09. November 2018 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 10. November 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dauer:
5 Tage