Achtsamkeit in der Elternberatung

Schon bevor ich selbst Mutter wurde, habe ich erfahren wie gestresst Eltern oft sind und diesen Aspekt in meine Arbeit als MBSR-Lehrerin und Achtsamkeitstrainerin für Erwachsene und Kinder integriert. Mit Übungen, Wissen, Mitgefühl und achtsamer Kommunikation kann man Eltern wunderbar unterstützen, wieder achtsamer mit sich umzugehen und ihre Kinder liebevoll und bewusst zu begleiten.

In dem Seminar lernen Sie, was Achtsamkeit bedeutet und wie man sie für sich in den Alltag integrieren kann. Dazu gehören Wissensvermittlung und viel Praxis mit nachfolgendem Austausch (u.a. Meditationen, Bodyscan, achtsamer Dialog).

Am zweiten Seminartag geht es um Achtsamkeit in der Elternberatung, zum einen wie die achsame Haltung einen als Berater*in unterstützt und zum anderen welche Aspekte der Achtsamkeit für Eltern besonders hilfreich sein können.

Inhalte:

1. Tag: Grundlagen zu Achtsamkeit & Kennenlernen von Achtsamkeitsübungen
2. Tag: Achtsame Haltung, ausgewählte Übungen & Beratungsinhalte für die Zusammenarbeit mit Eltern

Referenten:
Sarina Hassine
Achtsamkeitstrainerin, MBSR-Lehrerin, Co-Trainerin des Happy Panda Project, Berlin
Termine:
Sa, 30. März 2019 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
So, 31. März 2019 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
2 Tage
Lehreinheiten:
16 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

16
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
350,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeuten
Sozialpädagogen
Erzieher
Therapeuten
Pädagogen