Lernberatung von Eltern (Webseminar)

Vorgehen in der Lernberatung von Eltern - Ein Leitfaden nach dem „Du+Ich-Konzept“

Immer häufiger sind Therapeuten mit Unsicherheiten der Eltern im Bezug auf schulisches Lernen konfrontiert. Im Rahmen des „Du+Ich-Konzeptes“ haben die Referentinnen familienzentrierte Interventionsformen entwickelt, die zum Ziel haben die Kompetenzen der Familien diesbezüglich zu stärken. In diesem Seminar wird vertiefend auf die Interventionsform „Lernberatung von Eltern“ eingegangen. Eltern beeinflussen in ihrer unterstützenden Funktion das Betätigungsverhalten ihrer Kinder stark. Eine isolierte Beratungsleistung von Eltern ist in der familienzentrierten Therapie fester Bestandteil und auch in den Leistungsbeschreibungen der Ergotherapie verankert. Durch eine gezielte Lernberatung werden Eltern darin bestärkt, ihr Kind im selbstregulierten Lernen altersentsprechend zu begleiten. Es geht dabei um das „Wie“ des Lernens und nicht, wie in der Nachhilfe, um den Inhalt.

Der Inhalt dieses Seminars umfasst unter anderem Kenntnisse zu:

  • Lernmotivation
  • Lob und Einsatz eines Tokensystems
  • Angemessener Umgang mit Erwartungen und Lernzielen
  • Schaffung günstiger Lernbedingungen
  • Vermittlung von Lernstrategien
  • Lerntypen
  • Umgang mit Lernblockaden
  • Lernförderliches Verhalten der Eltern
  • Machtkämpfe und die Übernahme von Verantwortung

Außer einer gezielten Begleitung der Eltern im Rahmen der Einzelintervention werden die Therapeuten zudem darin befähigt Informationsabende oder Workshops zu einzelnen Schwerpunkten der Lernberatung als Selbstzahlerleistung anzubieten.

Bitte beachten: Der Kurs findet 2021 + 2022 als Live-Webseminar über den Anbieter Zoom statt. Dafür ist ein Laptop/PC/Tablet mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Anmeldung bzw. nach Zahlungseingang. Alle Teilnehmer/Videos sind während des Webseminars für die anderen Teilnehmer der Seminargruppe sichtbar und ein Austausch ist möglich. Für Webseminare gelten diese AGBs. 

Info: Dieses Seminar ist ein Baustein des Du+Ich-Konzepts. Das Konzept von Sara Hiebl & Anja Junkers ist ein familienzentrierter ergotherapeutischer Leitfaden zur Förderung der Lernkompetenzen. Alle Seminare vertiefen die Inhalte des Buches „Du+Ich-Konzept“ und beinhalten zudem neuere Erkenntnisse und Erfahrungen aus der direkten Anwenderpraxis. Die Teilnahme an den Seminaren ist auch ohne Kenntnis des Buches möglich. Alle Arbeitsmaterialien sind jedoch im Buch enthalten und für die praktische Anwendung notwendig. Außerdem können die Bausteine/Seminare unabhängig voneinander bzw. in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Die Bausteine, die aktuell bei Therapie + Wissen angeboten werden, sind untenstehend verlinkt.

Seminar-Bausteine Du+Ich-Konzept:

Das hat bisherigen Teilnehmern besonders gut gefallen:
"viel Material/Ideen zur direkten Anwendung", "Meine Erwartungen wurden erfüllt, ich fühle mich sicherer, die Eltern zum Thema Hausaufgaben & Lernen zu beraten", "gut zu vermittelnde Inhalte an Eltern", "sehr strukturiertes Vorgehen, sehr kompetente Referenten", "angenehme Lernatmosphäre", "empfehlenswertes Seminar mit hohem Praxisbezug", "gut strukturierte & aufgegliederte Fortbildung mit angenehmen Lerninhalten", "fachliche Fundierung!", "ich bin zufrieden"

Referenten:
Anja Junkers
Ergotherapeutin MSc., Namibia
Sara Hiebl
Ergotherapeutin in eigener Praxis, Gilching
Termine:
Fr, 24. Juni 2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 25. Juni 2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
2 Tage
Lehreinheiten:
16 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

16
Anmeldefrist:
2 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
400,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeut*innen
Therapeut*innen