Ideenwerkstatt Körpertherapie

Emotions- und wahrnehmungsbasierte Therapieeinheiten

In der Körpertherapie geht man davon aus, dass Körper, Geist und Seele eine untrennbare, sich gegenseitig beeinflussende Einheit bilden. Sich diese Vorgänge ins Bewusstsein zu bringen ist eine wichtige Voraussetzung für Veränderung und Selbstheilung.

In diesem Praxisseminar wird somit die Körperwahrnehmung als Möglichkeit genutzt, den Körper bewusst als Ressource mit in den therapeutischen Prozess einzubeziehen.

Ideensammlung sowie erlebnis- und übungszentrierte Selbsterfahrung stehen hierbei im Fokus.

Vor allem bei Patienten mit den Krankheitsbildern Depression, Sucht und Angststörung sind diese Übungen indiziert.

Inhalte:

  • Kurze Theorie-Einführung Körpertherapie
  • Körper als Ressource in der Therapie
  • Übungen und Selbsterfahrung zur Körperwahrnehmung und Körpertherapie
  • Emotions- und wahrnehmungsbasierte Therapieeinheiten gestalten
Referenten:
Michaela Bühler
Physiotherapeutin, Nienstädt
Termin:
Sa, 27. März 2021 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Dauer:
1 Tag
Lehreinheiten:
8 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

8
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
150,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Therapeuten
Gesundheitsberufe
Heilpraktiker