Sketchnotes für Therapie & Beratung (Webseminar)

Jetzt als Webseminar!

In diesem Kreativworkshop dreht sich alles um das Thema Visualisierungen.
Visualisierungen/Sketchnotes dienen dazu übermittelte Informationen und Zusammenhänge zu veranschaulichen, Vorträge aufzulockern und durch optische Darstellungen Inhalte besser zu verankern.
Diese Technik ist eine fabelhafte Methode, die (Ergo)Therapeuten vielfach einsetzen können. Sei es im therapeutischen Setting, bei der Präsentation von Projektideen, beim Geben von Workshops oder Vorträgen und für Mitschriften während Fortbildungen.

Inhalte:

  • Kurze theoretische Einführung
  • Was sind die Einsatzbereiche von Visualisierungen?
  • Wie ist der Aufbau von Visualisierungen?
  • Erlernen und Entwickeln eigener Bildvokabeln
  • Viele praktische Übungen
Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Ihr müsst auch nicht Zeichnen können.

Ihr braucht für das Webseminar nur euer Notizbuch und eure Lieblingsstifte zum Üben.

Wer möchte, kann sich vorab Gedanken zu Begriffen, Handlungen oder Situationen machen, die sie / er gerne als Bildvokabel gestalten möchte. Gerne die Ideen bereits bei der Anmeldung mit angeben!

Der Kurs findet als Live-Webseminar über den Anbieter Zoom statt. Dafür ist ein Laptop/PC/Tablet mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Anmeldung bzw. nach Zahlungseingang. Alle Teilnehmer/Videos sind während des Webseminars für die anderen Teilnehmer der Seminargruppe sichtbar und ein Austausch ist möglich. Für Webseminare gelten diese AGBs.

Mehr Einblick in die Illustrationen der Referentin gibt es hier.

 

Referenten:
Lisa Vasvari
Master of Public Policy (MPP), Dipl.-Ergotherapeutin, Gründerin Heldenwerkstatt, Illustratorin, Berlin
Termine:
Sa, 12. November 2022 09:00 Uhr - 16:30 Uhr (= neuer Termin!)
oderSa, 18. November 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Tag
Lehreinheiten:
8 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

8
Anmeldefrist:
2 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
160,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeut*innen
Erzieher*innen
Lehrer*innen
Therapeut*innen
Pädagog*innen