Kompaktkurs Elternberatung 2023

Ein Update für die Elternberatung für noch mehr Outcome in der Begleitung von Familien!

Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

NEU: Online-Modul!
Wir haben ein komplettes Modul als Online-Modul gestaltet, um den Kurs noch attraktiver zu machen für Teilnehmerinnen, die weiter weg wohnen. Damit ist nur eine Anreise nach Nienstädt notwendig.

Elternarbeit ist längst fester Bestandteil der ergotherapeutischen Behandlung von Kindern. Die große Herausforderung für jede Therapeut*in ist es, den Spagat zu schaffen, zwischen den Betätigungsproblemen des Kindes und den Anliegen der Eltern & Familien, die häufig sehr komplex und anspruchsvoll sind. Dazu kommt die Aufgabe, dabei den ergotherapeutischem Fokus zu halten und dem eigenen Anspruch gerecht zu werden.

Gerade bei der Arbeit mit Kinder, Eltern & Familien werden Ergotherapeut*innen häufig mit sehr komplexen Situationen konfrontiert. Durch die hohe Empathiefähigkeit der Therapeut*innen ist es oft schwer, Prioritäten in der Behandlung zu setzen und auszuhalten, sich nicht um alle Anliegen kümmern zu können bzw. auszuhalten, wenn Eltern die Empfehlungen der Ergotherapie nicht umsetzen.

Um langfristig gesund zu bleiben und um Mitgefühlsmüdigkeit vorzubeugen, ist es für alle Therapeut*innen in der Pädiatrie wichtig, sich mit diesem Thema gut auseinandern zu setzen.

Im Kurs werden Grundlagen der

  • beziehungsorientierten
  • lösungsorientieren
  • systemischen sowie der
  • achtsamkeitsbasierten Beratung vermittelt.

Die Ansätze helfen dabei, eine deutlich klarere und unterstützendere Haltung gegenüber Eltern einzunehmen, als bisher in der Ergotherapie üblich.

Zu wissen und zu kommunizieren:

Was ist mein Auftrag für Kinder & Eltern?
Wie kann ich Lösungen mit Kindern erarbeiten?
Wie kann ich Eltern achtsam und ressourcenorientiert unterstützen?
Wie kann ich den Eltern & Familien bei ihren komplexen Anliegen helfen?
Wofür bin ich zuständig? Wofür bin ich nicht zuständig?
Wo sind die Grenzen der Ergotherapie?
Wo sind meine persönlichen Grenzen?

Weiterhin werden im Kurs die häufigsten Betätigungsanliegen von Eltern in der Ergotherapie thematisiert und bewährte Beratungsinhalte vermittelt. Den Abschluss des Kurses bildet ein Supervisionstag.

Diese umfassende Fortbildung vermittelt in nur 8 Tagen die Essenz, die notwendig ist, um Eltern im Rahmen der Ergotherapie optimal und vor allem auch den neuen und aktuellen Beratungsstandards entsprechend zu begleiten.

Die Kursinhalte sind gleichermaßen für Berufsanfänger als auch erfahrene Therapeut*innen geeignet.

 

Fachergotherapeut*in für Elternberatung

  • Modul I
    Kompaktkurs Elternberatung 2023/Modul I (online) (4 Tage)
  • Modul II
    Kompaktkurs Elternberatung 2022/Modul II (4 Tage)
64 / 64 LehreinheitenFortbildungspunkte
Teilnehmer:
Ergotherapeut*innen
weitere interessierte Therapeut*innen
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
1.440,00 €

Kompaktkurs Elternberatung 2023/Modul I (online)

Tag 1: Lösungsfokussierte Gespräche/Teil 1

  • Grundhaltungen der lösungsfokussierten Arbeit
  • Gespräche ziel-und ressourcenorientiert(er) gestalten
  • Einführung in die Fragetechniken (Zielkonstruktion, Resssourcenfragen, Konkretisierung, Skalierungsfragen)

Referentin: Nicole Bellaire

Tag 2: Lebendige Ressourcenorientierung

  • Ich Schaff’s – das 15-Schritte-Programm von Ben Furman
  • Wie bleiben wir offen für verschiedene Lösungen bei einem Thema, zu dem jede*r eine Meinung hat?
  • Ressourcenorientierung als Haltung/Technik/Verpflichtung/Ideal?
  • Gemeinsam Ziele finden, mit denen alle einverstanden sind

Referent: Jan Müller

Tag 3: Betätigungsorientierte Elternberatung

  • Rahmenbedingungen in der Ergotherapie für Elternarbeit
  • Häufige Anliegen von Eltern
  • Betätigungsorientierte Beratungsinhalte
  • Unterstützende Materialien

Referentin: Kati Lipka

Tag 4: Achtsamkeit für Eltern & Familien/Teil 1

  • Achtsame therapeutische Haltung
  • Achtsames Elternsein
  • Praktische Übungen für Eltern & Familien
  • Achtsamkeits-Impulse für den Therapie-Alltag

Referentin: Nina Möhle-Berg

 

 

 

 

Modul I findet als Webseminar über Zoom statt. Dafür ist ein Laptop/PC/Tablet mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Anmeldung bzw. nach Zahlungseingang. Alle Teilnehmer/Videos sind während des Webseminars für die anderen Teilnehmer der Seminargruppe sichtbar und ein Austausch ist möglich. Für Webseminare gelten diese AGBs.

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Elternberatung 2023

Referenten:
Nicole Bellaire
Diplom-Psychologin, Therapeutin, Trainerin & Dozentin für lösungsfokussierte Therapie und Beratung im ifR, Hamburg
Jan Müller
Diplom-Psychologe, Berater, Therapeut und Trainer für lösungsfokussierte Therapie, ifr Hamburg
Kati Lipka
Ergotherapeutin B.A., SPZ Celle
Nina Möhle-Berg
Ergotherapeutin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychiatrie, systemische Familienberaterin, Yogalehrerin und Kursleiterin für Achtsamkeitsmeditation, Höxter
Termine:
Mi, 01. März 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 02. März 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 03. März 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 04. März 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
4 Tage

Kompaktkurs Elternberatung 2022/Modul II

Tag 1: System Familie

  • Einführung Systemische Perspektive & Haltung
  • Symptome und Regelkreise in Familien zirkulär verstehen
  • Methoden für die Eltern- & Familienberatung
  • Praktische Übungen

Referentin: Dr. Ulrike Oehme

Tag 2: Lösungsfokussierte Gespräche/Teil 2

  • Vertiefung der Fragetechniken
  • Eltern wertschätzendes Feedback geben
  • Tools und praktische Ideen für die Arbeit mit Eltern
  • Praxisfragen und Fallbesprechungen

Referentin: Nicole Bellaire

Tag 3: Achtsamkeit für Eltern & Familien/Teil 2

  • Vertiefung der Inhalte von Teil 1
  • Gestaltung achtsamer Eltern-Kind-Einheiten
  • Fallbeispiele & Praxisfragen

Referentin: Nina Möhle-Berg

Tag 4: Supervisionstag

  • Reflexion der Kursinhalte
  • Transfer in den eigenen Arbeitskontext
  • Persönliche Ressourcen & Stärken

Referent: Jan Müller

 

 

 

 

 

 

Modul II findet in Nienstädt statt!

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Elternberatung 2023

Referenten:
Dr. Ulrike Oehme
Systemische Therapeutin in eigener Praxis, Hildesheim
Nicole Bellaire
Diplom-Psychologin, Therapeutin, Trainerin & Dozentin für lösungsfokussierte Therapie und Beratung im ifR, Hamburg
Nina Möhle-Berg
Ergotherapeutin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychiatrie, systemische Familienberaterin, Yogalehrerin und Kursleiterin für Achtsamkeitsmeditation, Höxter
Jan Müller
Diplom-Psychologe, Berater, Therapeut und Trainer für lösungsfokussierte Therapie, ifr Hamburg
Termine:
Do, 04. Mai 2023 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Fr, 05. Mai 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 06. Mai 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
So, 07. Mai 2023 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
4 Tage