Britta Winter

Geb. 1964, verheiratet, 2 Kinder

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin seit 1987
Grundausbildung klientenzentrierte Gesprächsführung (GwG)
Ausbildung zur Lehrtherapeutin in der Ergotherapie (DVE), hier besonders durch die themenzentrierte Interaktion von Ruth Cohn geprägt
Sensorische Integrationsgtherapeutin (DVE)
Ergotherapeutin Niedersächsisches Landeskrankenhaus Wunstorf, Schwerpunkt kompetenzzentrierte Gruppentherapie mit klientenzentrierten Gesprächstechniken und psychodramatischen Anteilen (1987 – 1990)
Ergotherapeutin Werkstatt für Behinderte, Hannover (1991 – 1992)
Lehrtherapeutin Berufsfachschule für Ergotherapie Annastift, Hannover (1992 – 1999)
Ergotherapeutin in eigener Praxis, Wunstorf (1998 – 2011)
CO-OP Instructor (seit 2009)
freie Referentin zu verschiedenen ergotherapeutischen Themen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Italien (2000 – heute)
Inhaberin des Fortbildungsinstituts Therapie + Wissen (2004 – 2017)

Mitglied im Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten (DVE) (1987- bis heute)
Mitglied im ADHS-Qualitätszirkel der Medizinischen Hochschule Hannover (2000 – bis heute)
Mitglied der CO-OP Academy (2009 – bis heute)

Veröffentlichungen

  • Winter, B., Arasin, B.Ergotherapie bei Kindern mit ADHS. 3. Auflage. Stuttgart: Thieme, 2013.
  • Winter, B.Komm, das schaffst Du! Trias Verlag: Stuttgart 2010
  • Winter, B. Julius, Schulkind mit ADHS. In: Walkenhorst, U., Becker, H. (Hrsg.). Fallbuch Ergotherapie in der Pädiatrie. Thieme Verlag: Stuttgart 2009
  • Winter, B. , Menke, B., Ottinger, D. Das neue Ergotherapeutische Elterntraining ETET. Ergotherapie & Rehabilitation 5/07: Schulz-Kirchner Verlag: Idstein.
  • Winter. B. Ein Fall – drei therapeutische Sichtweisen: ETP-ADHS. Ergopraxis 1/10: Thieme-Verlag: Stuttgart.