Sara Hiebl

Sara Hiebl (Jahrgang 1984), Ergotherapeutin seit 2008. Eigene Praxis für Pädiatrie und Neurologie seit 2010 in Gilching, bei München. Die Praxis ist u. a auf die Behandlung von Kindern mit Autismus, anderen Entwicklungs- und Lernschwierigkeiten sowie Verhaltensaufälligkeiten spezialisiert. Sie ist Mitautorin des Gruppenkonzeptes „Ich bin stark!“ sowie des Buches „Du+Ich-Konzept“ und Verfasserin verschiedener Fachartikel. Zudem ist sie als Referentin zum Thema Elterncoaching sowie als Referentin und Beraterin mit dem Schwerpunkt Autismus tätig. Für den Deutschen Verband der Ergotherapeuten (DVE) engagiert sie sich ehrenamtlich in der Leitlinienarbeit.
Kontakt: sara.hiebl@gmx.de

Veröffentlichungen:

Hiebl, S., & Junkers, A. (2017). Du+Ich-Konzept. Ein familienzentrierter ergotherapeutischer Leitfaden zur Förderung der Lernkompetenzen. Idstein: Schulz-Kirchner Verlag.
Hiebl, S., & Junkers, A. (2016). Hausaufgaben! Ein machbarer Weg. Wie sich mittels Elterncoaching die Hausaufgaben- und Lernsituation verbessern lässt. Praxis Ergotherapie, 2/2016, 93-99.
Hiebl, S. (2015). Ich bin stark! Ergotherapeutisches Gruppenkonzept zur Förderung eines starken und positiven Selbstbildes. Praxis Ergotherapie, 6/2015, 341-346.
Hiebl, S., & Junkers, A. (2015). Konflikte gezielt vermeiden: Wie Erwartungen die Lern- und Hausaufgabensituation beeinflussen. Ergotherapie und Rehabilitation(4), 15-18.
Hiebl, S., & Münchsmeier, M. (2015). Ich bin stark! Ergotherapeutisches Gruppenkonzept zur Förderung eines starken und positiven Selbstbildes. Idstein: Schulz-Kirchner Verlag.
Junkers, A., & Hiebl, S. (2014). Hausaufgaben ohne Stress. Ergopraxis, 11/12, 28-31.