ADHS im Erwachsenenalter

Strategien und Interventionen für die Praxis

Bei der ADHS handelt sich um eine Störung, welche bereits im Kindesalter beginnt und durch die Hauptsymptome Störung der Aufmerksamkeit, motorische/ innere Unruhe und Störung der Impulskontrolle gekennzeichnet ist. Neuere Daten belegen eindrücklich, dass ADS bzw. ADHS bei ca. der Hälfte aller Betroffenen auch im Erwachsenenalter weiter bestehen bleibt und dann sowohl mit weiteren psychischen Beeinträchtigungen, als auch mannigfaltigen psychosozialen Folgen behaftet sein kann.

In diesem Workshop sollen Standards & aktuelle Entwicklungen in der Diagnostik sowie Behandlung/ Betreuung der ADHS im Erwachsenenalter dargestellt werden. Der Schwerpunkt liegt auf einer praxisnahen Vermittlung von Symptomen/ Erscheinungsformen von ADHS, der Kombination von ADHS mit weiteren psychischen Erkrankungen, der Umgang mit diesen Menschen und mögliche Hilfestellungen für die tägliche Praxis. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Bearbeitung von Fallbeispielen. Ziel des Workshops ist die praxisbezogene Wissens- und Kompetenzerweiterung auf dem Gebiet der ADHS im Erwachsenenalter.

Inhalte:

Grundlagen: medizinisches und ­psychologisches Hintergrundwissen:

  • Ursachen und Krankheitshintergründe sowie Symptomatik von ADHS im Erwachsenenalter
  • Grundlagen der Diagnostik
  • Überblick über Therapien
  • Hilfestellungen für die Praxis

Strategien, Methoden und Materialien für ein kompetenzorientiertes ADHS-spezifisches Training

  • Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Gefühlsregulation und Impulskontrolle
  • Chaos und Ordnung
  • Stressmanagement und Entspannung
  • Kontrolle der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Soziale Beziehungen
  • Ressourcen-Aktivierung
  • Steigerung von Selbstwert & Selbstwirksamkeit
Der Kurs findet als Live-Webseminar über den Anbieter Zoom statt. Dafür ist ein Laptop/PC/Tablet mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Anmeldung bzw. nach Zahlungseingang. Alle Teilnehmer/Videos sind während des Webseminars für die anderen Teilnehmer der Seminargruppe sichtbar und ein Austausch ist möglich. Hinweis: für Webseminare gelten diese AGBs.
Info: Dieser Kurs ist nicht von der Psychotherapeutenkammer akkreditiert.
Referenten:
Roberto D’Amelio
Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut (VT), Forschungsambulanz ADHS, Universitätsklinikum Saarland
Termin:
Sa, 18. Januar 2025 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
1 Tag
Lehreinheiten:
8 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

8
Anmeldefrist:
2 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
200,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeut*innen
weitere interessierte Therapeut*innen