Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) mit Kindern und Jugendlichen (Webseminar)

Die Akzeptanz- und Commitment Therapie (ACT) gehört zu den psychotherapeutischen Verfahren der dritten Welle der Verhaltenstherapie. Die ACT zeichnet sich aus, insbesondere mit Metaphern, erlebnisorientierten Methoden und einer intensiven Beziehungsgestaltung zu arbeiten. Dies bietet breite Möglichkeiten für den Einsatz von kreativen Methoden und damit eine ideale Voraussetzung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Die ACT wird bereits von vielen Psychotherapeut*innen im Bereich der Erwachsenenpsychotherapie, im Bereich von Coaching, Kurzzeittherapie und Beratung in vielfältiger Weise eingesetzt und als bereichernd und hilfreich erlebt und ihre Wirksamkeit wurde in einer Vielzahl von Studien nachgewiesen (siehe Gloster et.al., 2020). Auch in die beratende und therapeutische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien finden diese Ansätze zunehmend Eingang. Ebenso, wie in der psychotherapeutischen und beratenden Arbeit unter Anwendung von ACT mit Erwachsenen, geht es in der ACT-KJP im Kern um die Erweiterung von psychischer Flexibilität, hier also bei Kindern und Jugendlichen und ihren Bezugspersonen.

Das Seminar soll:

  • Erfahrungsbezogen in das ACT-Modell einführen
  • Unter Anwendung von konkreten Übungen die 6 Kernprozesse vermitteln
  • auf der Grundlage von mitgebrachten oder konstruierten Fällen Prozesse erfahrbar gemacht werden
  • Unter Berücksichtigung von Alter, Entwicklung und familiärem Kontext
Der Kurs findet als Live-Webseminar über den Anbieter Zoom statt. Dafür ist ein Laptop/PC/Tablet mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Anmeldung bzw. nach Zahlungseingang. Alle Teilnehmer/Videos sind während des Webseminars für die anderen Teilnehmer der Seminargruppe sichtbar und ein Austausch ist möglich. Hinweis: für Webseminare gelten diese AGBs.
Referenten:
Tanja Cordshagen-Fischer
Diplom-Psychologin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Supervisorin, Gründerin von ACT-Lab-Hamburg
Termine:
Do, 20. Februar 2025 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 21. Februar 2025 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
2 Tage
Lehreinheiten:
16 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

16
Anmeldefrist:
2 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
460,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeut*innen
weitere interessierte Therapeut*innen