Verhaltenstherapeutische Basics für die Kindertherapie

Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten gehören immer mehr zum Alltag der ergotherapeutischen Praxis und fordern uns und ihre Bezugspersonen mit ihrem Verhalten heraus.

Dieses Seminar soll aufzeigen, wie Verhalten entsteht und welche verhaltenssteuernden Interventionen sich in der Praxis bewährt haben. Die Teilnehmerinnen erproben den praktischen Umgang und erhalten zahlreiche Tipps zur praktischen Umsetzung.

Inhalte:

  • Verhaltensanalyse
  • Verhaltenssteuernde Interventionen in der Therapie
  • Verhaltenssteuernde Interventionen im Umfeld
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Austausch & Fragen

Das hat bisherigen Teilnehmern besonders gut gefallen:
"Praxisnähe", "kurzweilig", "leichte Anwendung", "prima Praxisinhalte", "kleine Gruppe", "hilfreich für Berufsanfänger, ggfs. zur Auffrischung", "Praxisnähe", "Materialien zur Therapieanwendung", "Praxisbeispiele", "neue Ideen für Arbeitsweisen", gute Zusammenfassung", "jederzeit wieder", "gute praktische Basics, die man schnell umsetzen kann"

Referenten:
Kati Lipka
Ergotherapeutin B.A., SPZ Celle
Termin:
Fr, 02. Juli 2021 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Dauer:
1 Tag
Lehreinheiten:
8 (Eine Lehreinheit entspricht 45 Minuten)
Fortbildungs-
punkte:

8
Anmeldefrist:
4 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
150,00 €
Teilnehmer:
Ergotherapeuten
Therapeuten