Dr. Ulrike Oehme

Ich bin als systemische Therapeutin hauptberuflich in eigener Praxis in Hildesheim tätig. Zudem biete ich Supervision sowie Seminare und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an:
z.B. Systemische Ansätze; Anteilearbeit nach V. Satir; Lösungsorientertes Arbeiten mit Jugendlichen und Kindern; Prävention sexualisierte Gewalt;Körper und Systemik, Facetten des Weiblichseins (Schlampentage)

Vor meiner Selbstständigkeit habe ich u.a. Erfahrungen in einer Beratungsstelle der Jugend- und Familienhilfe ( 2011 – 2017) gesammelt, in Projekten und Lehre an der Universität Hildesheim (immer wieder) sowie in Projekten der Regionalentwicklung
(2005-2009)

Überblick über meinen beruflichen Ausbildungs- und Werdegang

• Studium der Kulturpädagogik (Bezugsfach Psychologie) (1999-2005)
• Promotion im Fach Sozialpädagogik (2007-2015)
• Ausbildung zur Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (DGSF) (2010-2013)
• Kinder- und Jugendtherapeutin (DGSF) (2014-2015)
• Ausbildung in systemischer Körpertherapie (2015-2018)
• Weiterbildungen u.a. in Traumapädagogik, Kinderschutz, Prävention sexualisierte Gewalt, Schwangerschaftskonfliktberatung, Psychodrama