Kompaktkurs Pferdegestützte Ergotherapie 2025

Wir begleiten dich ein Jahr lang dabei, die Arbeit mit Pferden erfolgreich in deinem ergotherapeutischen Setting zu etablieren!

Wichtige Info: Voraussetzung für diesen Kompaktkurs ist die Teilnahme am 2tägigen Onlinekurs „Basics für Pferdegestützte Ergotherapie“.

Der Kurs richtet sich spezifisch und ausschließlich an Ergotherapeut*innen. Mit diesem Kurs möchten wir eine Lücke schließen und fokussieren uns ganz darauf, dass du das notwendige Wissen an die Hand bekommst, damit du endlich gut, sicher und regelmäßig mit den Pferden in der Ergotherapie arbeitest.

Dies wird keine weitere Pferde- oder Reittherapie-Weiterbildung. Darauf kannst du dich verlassen.
Es geht um viel Praxis. Viel Erleben. Viel Erproben und Anwenden.
Besonderen Wert legen wir außerdem auf eine zeitgemäße tierfreundliche Arbeitsweise mit den Pferden.

Der Kurs ist so konzipiert, dass auf dich und deine individuellen Rahmenbedingungen eingegangen werden kann.
Egal ob es bisher nur ein Traum von dir war, mit Pferden zu arbeiten oder ob du bereits Erfahrungen damit hast, nach diesem Kompaktkurs wirst du die Arbeit mit Pferden professionell und dauerhaft als ergotherapeutisches Medium etablieren.

Die Ergotherapie steht im Mittelpunkt. Es geht ausschließlich darum, wie du Pferde in die ergotherapeutische Arbeit integrieren und damit die Ziele deiner Klient*innen unterstützen und verbessern kannst.

Schwerpunkt sind die Fachbereiche Pädiatrie und Psychiatrie.

In einer Gruppe von max. 12 Teilnehmer*innen lernst und wächst du gemeinsam mit den anderen.
Die gute Vernetzung und der Austausch werden dich über die Dauer des Kurses hinaus begleiten und dir Sicherheit geben.
Dafür wird der Kurs außerdem von einer WhatsApp-Gruppe begleitet, in der du jederzeit auch zwischen den Modulen deine Fragen stellen kannst.

Zwischen den Modulen bleibt ausreichend Zeit, um das erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen und zu etablieren.

Die Kursleitung haben Steffi Stuke und Franziska Weiß. Beides Ergotherapeutinnen mit sehr viel Pferdewissen und Pferdeerfahrung.

Hinweise:

  • Die beiden Praxis-Module finden auf dem Stukehof von Steffi Stuke in Espelkamp statt.
    Es besteht die Möglichkeit, dass du dein eigenes Pferd mitbringst. Weitere Infos dazu bekommst du nach deiner Anmeldung.
  • Der Kurs wird über den gesamten Kurszeitraum von einer WhatsApp-Gruppe begleitet.

Kompaktkurs Verhaltenstherapie in der Ergotherapie mit Kindern 2025

Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Ein Kurs für Ergotherapeut*innen zu aktuellen verhaltenstherapeutischen Grundlagen und den Anwendungsmöglichkeiten im Rahmen der Ergotherapie mit Kindern sowie der begleitenden Elternberatung!

Die Fortbildung richtet sich an Ergotherapeut*innen, die sich umfassend mit verhaltenssteuernden Methoden in der Pädiatrie auseinandersetzen und mehr Kompetenz und Sicherheit in der Umsetzung erlangen möchten!

Verhaltenstherapeutische Techniken sind explizit in der ergotherapeutischen Leistungsbeschreibung aufgeführt und eine mögliche und bewährte Interventionsmethode zum Erreichen ergotherapeutischer Betätigungsziele!

Die Fortbildung wird von Verhaltenstherapeutinnen geleitet, die fundiertes Wissen aus der psychotherapeutischen Verhaltenstherapie vermittelt und mit Methodenvielfalt und praxisorientierten Übungen den Bezug zur Arbeit herstellt.

Modul II fokussiert explizit das ergotherapeutische Setting! Eine Ergotherapeutin stellt konkrete Umsetzungsmöglichkeiten sowie ergotherapeutische verhaltenssteuernde Ansätze & Trainings vor.

Der Kurs eignet sich sowohl für Therapeut*innen, die in Kliniken arbeiten, als auch für ambulant behandelnde Ergotherapeut*innen.

Lerne & Profitiere von diesem bereichernden Blickwinkel für deine Arbeit mit Kindern!

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Kompaktkurs Körpertherapie 2025

Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Ergotherapeut*innen haben die besondere Kompetenz, die individuellen alltagsbezogenen Betätigungsanliegen eines Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und diese zu erhalten und zu verbessern, sodass die Patienten und Klienten mehr Zufriedenheit und Lebensqualität erleben.

Bei allen Betätigungen ist es sinnvoll, die kognitive, emotionale und körperliche Ebene mit einzubeziehen, um möglichst ganzheitliche und nachhaltige Effekte zu erzielen.

Unser Anliegen in diesem Kompaktkurs ist es, körperbasierte Ansätze mit betätigungsfokussiertem Blick zu betrachten und beides miteinander zu verbinden. Wir haben eine sorgfältige Auswahl getroffen und stellen dir praxis- und alltagstaugliche Methoden und Ansätze vor, die deine Arbeit ergänzen und bereichern sowie die Handlungsfähigkeit und Teilhabe deine Klient*innen fördern.

Der Kurs ist konzipiert für Ergotherapeut*innen, die im Fachbereich Psychiatrie mit Erwachsenen arbeiten. Interessierte Kolleg*innen anderer Fachbereiche & Berufsgruppen sind willkommen. Die Inhalte eignen sich sowohl zur Anwendung im Einzel- wie auch im Gruppensetting.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, Erfahrungen mit dem eigenen Körper zu machen, sowie die Offenheit, das eigene ergotherapeutische Handeln zu reflektieren und körperbasierte Ansätze mit Betätigung zu verbinden.

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Kompaktkurs Achtsamkeit 2024

Achtsamkeit bei Depression, Ängsten & Trauma
>> Werde 2024 Fachergotherapeut*in für Achtsamkeit!

Neu: Online-Kurs!
>> Wir haben den gesamten Kurs als Online-Angebot gestaltet!

Bilde dich umfassend zu Achtsamkeit in der Ergotherapie weiter mit dem Schwerpunkt in der Begleitung von Erwachsenen, die psychisch oder psychosomatisch erkrankt sind.

Achtsamkeit ist in der Therapie mittlerweile gut etabliert und zeigt vor allem bei Menschen mit psychischen Erkrankungen gute Effekte.
Im Kurs lernst du, wie du mit Achtsamkeit die Betätigungsziele deiner Klient*innen verbessern kannst und erweiterst dein Wissen sowie dein Spektrum an Methoden und Übungen.

Du lernst von tollen Therapeut*innen, die Achtsamkeitspraxis erfolgreich in ihre Behandlungen und auch gut in ihrem privaten Leben etabliert haben.

Fachbereiche: Psychiatrie und Psychosomatik (Erwachsene)
Schwerpunkt: Achtsamkeit bei Depression, Ängsten & Trauma
Settings: Ambulantes & Stationäres Setting, Einzel- und Gruppentherapie

Kompaktkurs Pferdegestützte Ergotherapie 2024

NEUE Weiterbildung!
Wir begleiten dich ein Jahr lang dabei, die Arbeit mit Pferden erfolgreich in deinem ergotherapeutischen Setting zu etablieren!

Wichtige Info: Voraussetzung für diesen Kompaktkurs ist die Teilnahme am 2tägigen Onlinekurs „Basics für Pferdegestützte Ergotherapie“.

Der Kurs richtet sich spezifisch und ausschließlich an Ergotherapeut*innen. Mit diesem Kurs möchten wir eine Lücke schließen und fokussieren uns ganz darauf, dass du das notwendige Wissen an die Hand bekommst, damit du endlich gut, sicher und regelmäßig mit den Pferden in der Ergotherapie arbeitest.

Dies wird keine weitere Pferde- oder Reittherapie-Weiterbildung. Darauf kannst du dich verlassen.
Es geht um viel Praxis. Viel Erleben. Viel Erproben und Anwenden.
Besonderen Wert legen wir außerdem auf eine zeitgemäße tierfreundliche Arbeitsweise mit den Pferden.

Der Kurs ist so konzipiert, dass auf dich und deine individuellen Rahmenbedingungen eingegangen werden kann.
Egal ob es bisher nur ein Traum von dir war, mit Pferden zu arbeiten oder ob du bereits Erfahrungen damit hast, nach diesem Kompaktkurs wirst du die Arbeit mit Pferden professionell und dauerhaft als ergotherapeutisches Medium etablieren.

Die Ergotherapie steht im Mittelpunkt. Es geht ausschließlich darum, wie du Pferde in die ergotherapeutische Arbeit integrieren und damit die Ziele deiner Klient*innen unterstützen und verbessern kannst.

Schwerpunkt sind die Fachbereiche Pädiatrie und Psychiatrie.

In einer Gruppe von max. 12 Teilnehmer*innen lernst und wächst du gemeinsam mit den anderen.
Die gute Vernetzung und der Austausch werden dich über die Dauer des Kurses hinaus begleiten und dir Sicherheit geben.
Dafür wird der Kurs außerdem von einer Facebook-Gruppe begleitet, in der du jederzeit auch zwischen den Modulen deine Fragen stellen kannst.

Zwischen den Modulen bleibt ausreichend Zeit, um das erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen und zu etablieren.

Die Kursleitung haben Steffi Stuke und Franziska Weiß. Beides Ergotherapeutinnen mit sehr viel Pferdewissen und Pferdeerfahrung.

Hinweise:

  • Die beiden Praxis-Module finden auf dem Stukehof von Steffi Stuke in Espelkamp statt.
    Es besteht die Möglichkeit, dass du dein eigenes Pferd mitbringst. Weitere Infos dazu bekommst du nach deiner Anmeldung.
  • Der Kurs wird über den gesamten Kurszeitraum von einer Facebook-Gruppe begleitet.

Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024 (Kurs 2)

Zur Info: Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es auch in 2024 zwei Kurse!
Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Ein Kurs für Ergotherapeut*innen, zur Behandlung von Klienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen

Bilde dich umfassend zur modernen, evidenzbasierten, betätigungsorientierten Ergotherapie weiter und begleite deine Klienten dabei, ihre Handlungsfähigkeit in ihrer Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit (wieder) zu erlangen und ihre Lebensqualität zu verbessern!

Der Kurs vermittelt dir das praktische ergotherapeutische Vorgehen von der Befunderhebung und Zielformulierung bis zur Behandlungsevaluation. Es werden ausgewählte Assessments vorgestellt sowie ergotherapeutische Interventionsmöglichkeiten für die Arbeit im Einzel- sowie im Gruppensetting. Der Fokus liegt hierbei auf kognitiven und verhaltensbasierten Konzepten, da diese die beste Evidenz zeigen und sich hervorragend mit unserem ergotherapeutischen Behandlungsauftrag verbinden. Weiterhin lernst du Methoden kennen, um deine Behandlung langfristig an aktuellste medizinische Forschung anpassen zu können.

Die Weiterbildung verhilft dir zu einem professionelleren Umgang und zu einer effektiveren Arbeitsweise mit psychisch und psychosomatisch erkrankten Menschen!

Der Kurs eignet sich sowohl für Therapeut*innen, die in Kliniken arbeiten, als auch für ambulant behandelnde Ergotherapeut*innen.

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024 (Kurs 1)

Zur Info: Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es auch in 2024 zwei Kurse!
Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Ein Kurs für Ergotherapeut*innen, zur Behandlung von Klienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen!

Bilde dich umfassend zur modernen, evidenzbasierten, betätigungsorientierten Ergotherapie weiter und begleite deine Klienten dabei, ihre Handlungsfähigkeit in ihrer Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit (wieder) zu erlangen und ihre Lebensqualität zu verbessern!

Der Kurs vermittelt dir das praktische ergotherapeutische Vorgehen von der Befunderhebung und Zielformulierung bis zur Behandlungsevaluation. Es werden ausgewählte Assessments vorgestellt sowie ergotherapeutische Interventionsmöglichkeiten für die Arbeit im Einzel- sowie im Gruppensetting. Der Fokus liegt hierbei auf kognitiven und verhaltensbasierten Konzepten, da diese die beste Evidenz zeigen und sich hervorragend mit unserem ergotherapeutischen Behandlungsauftrag verbinden. Weiterhin lernst du Methoden kennen, um deine Behandlung langfristig an aktuellste medizinische Forschung anpassen zu können.

Die Weiterbildung verhilft dir zu einem professionelleren Umgang und zu einer effektiveren Arbeitsweise mit psychisch und psychosomatisch erkrankten Menschen!

Der Kurs eignet sich sowohl für Therapeut*innen, die in Kliniken arbeiten, als auch für ambulant behandelnde Ergotherapeut*innen.

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Held*innenwerkstatt-Trainer*in 2024

Zertifizierungs-Workshop mit der Autorin für Erzieher*innen, Lehrer*innen & Therapeut*innen!
Nach dem 3tägigen Workshop erhältst du das Trainer*innen-Zertifikat!

Fein- und grafomotorische Held*innen-Tricks für Kinder, um die Herausforderungen im Schulalltag zu meistern. Die Trainingsinhalte sind für die präventive Arbeit an Grundschulen konzipiert, können aber leicht für die ergotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlung sowie zur Schulvorbereitung im Kindergarten adaptiert werden.

Viele Kinder werden mit feinmotorischen Auffälligkeiten eingeschult und haben nicht selten Schwierigkeiten, den schulischen Aufgaben gerecht zu werden. Auch von Seiten der Schulen und Eltern ist es eine Herausforderung auf die Problematik zu reagieren. Aus dieser misslichen Lage heraus entstand 2012 die Held*innenwerkstatt an einer Grundschule in Berlin Kreuzberg und ist dort seitdem aktiv.

In der Held*innenwerkstatt lernen die Kinder in Gruppen fein- und grafomotorische Tricks, um die Herausforderungen im Schulalltag zu meistern. Die Lehrkräfte sowie Eltern haben ebenfalls die Möglichkeit Unterstützung und Beratung zu erhalten.

Der Kern des Trainings sind die Held*innentricks, die die Kinder trainieren und im schulischen Alltag anwenden lernen. Über die Jahre haben Lisa Vasvari und ihr Team viele Übungen und Ideen entwickelt, die einfach umsetzbar und integrierbar sind. Durch das Thema Held*innen finden die Kinder einen schnellen Zugang zum Thema.

Im Workshop werden das Projekt und die Idee dahinter beschrieben. Lisa Vasvari berichtet aus dem Alltag der Held*innenwerkstatt und stellt die Inhalte vor.

Ihre selbst illustrierten Materialien sowie weitere kreative Ideen für den schulischen und heimischen Alltag werden anschaulich dargestellt und praktisch erprobt. Alle Teilnehmer erhalten Unterlagen sowie Kopiervorlagen für die Durchführung eines „Superkräftetrainings“.

Der Workshop richtet sich an Ergotherapeut*innen sowie an Erzieher*innen und Lehrer*innen.

Die Trainingsinhalte sind für die präventive Arbeit an Grundschulen konzipiert, können aber für die ergotherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlung sowie zur Schulvorbereitung im Kindergarten adaptiert werden!

Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie 2024 (Kurs 2)

Ein Kompaktkurs für Ergotherapeut*innen zur ergotherapeutischen Behandlung von Kindern!

Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

NEU: Online-Modul!
Wir haben ein komplettes Modul als Online-Modul gestaltet, um den Kurs noch attraktiver zu machen für Teilnehmerinnen, die weiter weg wohnen. Damit ist nur noch eine zweimalige Anreise nach Nienstädt notwendig.

Bilde dich umfassend zur modernen, evidenzbasierten, betätigungsorientierten Ergotherapie weiter und begleite Kinder und deren Umfeld dabei, ihre Handlungsfähigkeit und Teilhabe zu verbessern!

Der Kurs vermittelt dir konkretes, praxisnahes Vorgehen vom Erstkontakt bis zum Behandlungsabschluss auf Grundlage von aktuellem ergotherapeutischen, medizinischen und psychologischen Wissen.
Es werden relevante Störungsbilder, diagnostischen Grundlagen sowie ergotherapeutische Interventionen und Maßnahmen für die Arbeit mit Kindern und Eltern vorgestellt.

Die Weiterbildung verhilft dir zu einer noch professionelleren und effektiveren Arbeitsweise in der ergotherapeutischen Pädiatrie.

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Kompaktkurs Ergotherapie in der Pädiatrie 2024 (Kurs 1)

Ein Kompaktkurs für Ergotherapeut*innen zur ergotherapeutischen Behandlung von Kindern!

Info: Aktuell gibt es nur noch Warteliste-Plätze (Stand 14.02.)
Hier findest du die Termine zu Kurs 2.
Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

NEU: Online-Modul!
Wir haben ein komplettes Modul als Online-Modul gestaltet, um den Kurs noch attraktiver zu machen für Teilnehmerinnen, die weiter weg wohnen. Damit ist nur noch eine zweimalige Anreise nach Nienstädt notwendig.

Bilde dich umfassend zur modernen, evidenzbasierten, betätigungsorientierten Ergotherapie weiter und begleite Kinder und deren Umfeld dabei, ihre Handlungsfähigkeit und Teilhabe zu verbessern!

Der Kurs vermittelt dir konkretes, praxisnahes Vorgehen vom Erstkontakt bis zum Behandlungsabschluss auf Grundlage von aktuellem ergotherapeutischen, medizinischen und psychologischen Wissen.
Es werden relevante Störungsbilder, diagnostischen Grundlagen sowie ergotherapeutische Interventionen und Maßnahmen für die Arbeit mit Kindern und Eltern vorgestellt.

Die Weiterbildung verhilft dir zu einer noch professionelleren und effektiveren Arbeitsweise in der ergotherapeutischen Pädiatrie.

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.