Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024 (Kurs 2)

Zur Info: Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es auch in 2024 zwei Kurse!
Der Kurs ist in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt.

Ein Kurs für Ergotherapeut*innen, zur Behandlung von Klienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen

Bilde dich umfassend zur modernen, evidenzbasierten, betätigungsorientierten Ergotherapie weiter und begleite deine Klienten dabei, ihre Handlungsfähigkeit in ihrer Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit (wieder) zu erlangen und ihre Lebensqualität zu verbessern!

Der Kurs vermittelt dir das praktische ergotherapeutische Vorgehen von der Befunderhebung und Zielformulierung bis zur Behandlungsevaluation. Es werden ausgewählte Assessments vorgestellt sowie ergotherapeutische Interventionsmöglichkeiten für die Arbeit im Einzel- sowie im Gruppensetting. Der Fokus liegt hierbei auf kognitiven und verhaltensbasierten Konzepten, da diese die beste Evidenz zeigen und sich hervorragend mit unserem ergotherapeutischen Behandlungsauftrag verbinden. Weiterhin lernst du Methoden kennen, um deine Behandlung langfristig an aktuellste medizinische Forschung anpassen zu können.

Die Weiterbildung verhilft dir zu einem professionelleren Umgang und zu einer effektiveren Arbeitsweise mit psychisch und psychosomatisch erkrankten Menschen!

Der Kurs eignet sich sowohl für Therapeut*innen, die in Kliniken arbeiten, als auch für ambulant behandelnde Ergotherapeut*innen.

Bitte beachte, dass du den Kurs nur komplett von Modul I-III buchen & besuchen kannst; die Teilnahme an einzelnen Modulen ist nicht möglich.

Fachergotherapeut*in für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene

  • Modul I
    Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024/Kurs 2/Modul I (5 Tage)
  • Modul II
    Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024/Kurs 2/Modul II (online) (5 Tage)
  • Modul III
    Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024/Kurs 2/Modul III (6 Tage)
128 / 128 LehreinheitenFortbildungspunkte
Teilnehmer:
Ergotherapeut*innen
Anmeldefrist:
6 Wochen vor Kursbeginn
Kosten:
3.300,00 €

Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024/Kurs 2/Modul I

Tag 1 und 2: Grundlagen Ergotherapie

  • Bezugsrahmen der Ergotherapie (ICF, CMOP, CPPF)
  • Der ergotherapeutische Prozess
  • Ergotherapeutische Grundsätze: Klientenzentrierung, Alltagsorientierung, Handlungsorientierung etc.
  • Überblick ergotherapeutische Assessments
  • Vorstellung und Erprobung des COPM
  • Betätigungs- und aufgabenorientierte Therapieziele formulieren
  • Überblick zu Planung, Gestaltung und Evaluation der Behandlung
  • Praxistipps

Referentin: Tanja Hinrichs

Tag 3 und 4: Ergotherapie bei Depression, Manie und bipolarer Störung

  • Störungsbilder und State of the Art der affektiven Störungen
  • Diagnostik nach dem aktuellen ICD und DSM
  • evidenzbasierte Praxis und aktuelle Behandlungsleitlinien
  • ergotherapeutische Grundhaltung
  • Vorstellung eines Krankheitsmodells als Behandlungsgrundlage
  • Therapiemöglichkeiten und Grenzen der Ergotherapie
  • Behandlungsziele bei affektiven Störungen
  • Vorstellung und praktische Erprobung ausgewählter, Klientenzentrierte, betätigungs- und aufgabenorientierte Behandlungsansätze
  • Struktur für Behandlungsplanung und Therapieeinheit
  • Vor- und Nachteile von Einzel- und Gruppentherapie
  • Behandlungssettings (ambulant, stationär etc.)
  • Umgang mit Suizidalität

Referent: Andreas Pfeiffer

Tag 5: Ergotherapie bei Schizophrenie und wahnhaften Störungen

  • Störungsbilder und State of the Art
  • Überblick Diagnostik, evidenzbasierte Praxis und aktuelle Behandlungsleitlinien
  • Behandlungsziele
  • Ergotherapeutische Behandlungsansätze: Modell- und prozessbasiertes Vorgehen
  • Umgang mit Wahn
  • Möglichkeiten und Grenzen der Ergotherapie

Referent: Andreas Pfeiffer

Modul I findet in Nienstädt statt!

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024 (Kurs 2)

Referenten:
Tanja Hinrichs
Diplom-Ergotherapeutin, Systemische Beraterin, Hamburg
Andreas Pfeiffer
Ergotherapeut MSc., Vorsitzender des Deutschen Verband Ergotherapie (DVE)
Termine:
Di, 24. September 2024 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Mi, 25. September 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 26. September 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 27. September 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 28. September 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
5 Tage

Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024/Kurs 2/Modul II (online)

Tag 1 : ZEPS – Zugehörigkeit erleben. Perspektive schaffen.

  • Auswirkungen von psychischen Erkrankungen auf Betätigung, Partizipation & soziale Handlungsrollen
  • Vorstellung des Gruppenkonzepts
  • Erprobung ausgewählter Übungen

Referentin: Belinda Geier

Tag 2: selbstWIRKSAM

  • Vermittlung der Grundgedanken des Konzeptes selbstWIRKSAM
  • Selbsterfahrung mit relevanten Assessments
  • Konkrete Bespiele zur Umsetzung im Arbeitsalltag
  • Vorstellung eines exemplarischen Wochenplans / Therapieablaufes
  • Bezug zum persönlichen Arbeitskontext der Teilnehmer
  • Feedback und Ausblick auf eine Implementierung

Referentin: Diana Lechleiter

Tag 3: Grundlagen der lösungsfokussierten Gesprächsführung:

  • Patienten “ mit ins Boot“ holen und leichter in Kontakt kommen
  • motivierende Grundhaltungen die die Selbstwirksamkeit der Patienten stärken
  • praxisnahe Fragetechniken (Ziele klären aushandeln, Ressourcen hervorheben, Schritte zum Ziel beleuchten)

Referent: Jan Müller

Tag 4: Ideenwerkstatt Ressourcen & Resilienz

  • Theoretischer Hintergrund
  • Vorstellung und Erprobung ausgewählter Übungen
  • Erfahrungsaustausch und Anwendungsbeispiele

Referentin: Hanna Horn

Tag 5: Traumafolgestörungen

  • Formen der Traumafolgestörungen
  • Überblick zu traumaspezifischen Behandlungsverfahren
  • Ausgewählte Übungen für das ergotherapeutische Setting

Referentin: Jessika Distelmeyer

Modul II findet als Webseminar über Zoom statt. Dafür ist ein Laptop/PC/Tablet mit Kamera & Mikrofon Voraussetzung. Der Zugangslink sowie weitere Infos folgen nach Anmeldung bzw. nach Zahlungseingang. Alle Teilnehmer/Videos sind während des Webseminars für die anderen Teilnehmer der Seminargruppe sichtbar und ein Austausch ist möglich. Für Webseminare gelten diese AGBs. 

Bitte plane mit ein, dass du die unterschiedlich umfangreichen Handouts zum Online-Modul selbst ausdruckst.
Wir schicken dir den Download-Link rechtzeitig vor dem Modul zu.

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024 (Kurs 2)

Referenten:
Belinda Geier
Sonderschullehrerin (BEd.), Ergotherapeutin BSc. im therapeutischen Tageszentrum des PSD Wien Favoriten
Diana Lechleiter
Ergotherapeutin B.Sc, Dozentin, Autorin des selbstWIRKSAM-Konzept, Neuss
Jan Müller
Diplom-Psychologe, Berater, Therapeut und Trainer für lösungsfokussierte Therapie, ifr Hamburg
Hanna Horn
Ergotherapeutin, Verlust- & Trauer-Mentorin, Referentin, Hannover
Jessika Distelmeyer
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Fachberaterin für Psychotraumatologie, Hamburg
Termine:
Di, 22. Oktober 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mi, 23. Oktober 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 24. Oktober 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 25. Oktober 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 26. Oktober 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
5 Tage

Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024/Kurs 2/Modul III

Tag 1: Demenz 

  • Störungsbild (Demenzformen, Symptomatik, Verlauf)
  • Diagnostik und Tests
  • Ergotherapeutische Behandlungsansätze (Angehörigenberatung, Wohnraumanpassung, kognitive Aktivierung, Beispiele für biographisches Arbeiten, u.a.)

Referentin: Silke Ehrlich

Tag 2: Psychohygiene 

  • Selbstfürsorge, Stressmanagement & Resilienz für die therapeutische Arbeit
  • Vorstellung & Erprobung ausgewählter Übungen

Referentin: Franziska Weiß

Tag 3 und Tag 4: Gruppentraining sozialer Kompetenzen

  • Vorstellung des Trainings
  • Ergotherapeutische Zielsetzungen
  • Vorstellung ausgewählter Übungen

Referentin: Bianca Bullack

Tag 5 und Tag 6: Dialektisch Behavioralen Therapie (DBT) in der Ergotherapie

  • Grundlagen der Borderline Persönlichkeitsstörung
  • Besonderheiten im Sozialverhalten von Borderlinepatienten
  • Einführung in DBT
  • Vorstellung des Skills-Training für die Ergotherapie
  • Praktische Übungen zum Skills-Training

Referentin: Diana Krämer

 

 

 

 

 

 

Modul III findet in Nienstädt statt!

Hinweis: Modul der Zertifizierung „Kompaktkurs Ergotherapie für Psychiatrie und Psychosomatik/Erwachsene 2024 (Kurs 2)

Referenten:
Silke Ehrlich
Ergotherapeutin in eigener Praxis, Laatzen
Franziska Weiß
Dipl. Ergotherapeutin (FH) in eigener Praxis, Pferdegestützter Coach, zertifizierte Neurofeedbacktherapeutin I.F.E.N, Nienstädt
Bianca Bullack
Ergotherapeutin MSc., Systemische Beraterin, Hannover
Diana Krämer
Gesundheitswissenschaftlerin (B.Sc.), Ergotherapeutin (M.Sc), Dozentin und Fachbuchautorin zu DBT, Inhaberin einer Praxis für Ergotherapie, Berlin
Termine:
Mo, 02. Dezember 2024 10:00 Uhr - 17:30 Uhr
Di, 03. Dezember 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Mi, 04. Dezember 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Do, 05. Dezember 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Fr, 06. Dezember 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Sa, 07. Dezember 2024 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Dauer:
6 Tage

Das hat bisherigen Teilnehmern besonders gut gefallen:
"sehr empfehlenswert", "eine Bereicherung für den beruflichen Alltag", "inspiriert zu werden", "tolle Lernatmosphäre", "Klasse Kurs! Hat sich auf jeden Fall gelohnt", "viel Material auf die Hand, mit dem man sofort loslegen kann", „sehr abwechslungsreich“, „die Vielfalt der Themen und der flexible Umgang der Dozenten damit“, „Themen- und Dozentenauswahl“, „unterschiedliche Schwerpunkte der Referenten“, „Versorgung / Betreuung vor Ort“, „Organisation“, "Wissenszuwachs und Auffrischung", "Abwechslung zwischen Theorie und Praxis war sehr gut", "ich würde die Fobi wieder machen und weiter empfehlen", "hat viel gebracht, fühle mich sicherer im Umgang", "Referenten sind immer auf Fragen eingegangen", "gute Vertiefung, mehr Sicherheit bei der Arbeit", "hat sich gelohnt", "Ein wirklich kompakter Kurs, in dem in viele Konzepte u. Assessments reingeschnüffelt werden kann, der Lust auf mehr macht und trotzdem extrem viel praktisches Handwerkszeug mit auf den Weg gibt. SUPER!", "ausreichender Praxisbezug, viele Übungen mitgenommen", "jederzeit wieder", "sehr gut", "der Austausch, die Themen, die entspannte Atmosphäre", "es lohnt sich!" "Vielen Dank für diesen tollen Kurs!!!